Fun Fact Freitag: Kuriosität in Neuseeland

Fun Fact Freitag: Kuriosität in Neuseeland Kurzmitteilung

Um mehr Aufmerksamkeit und damit Sponsoren, Spieler und Fans zu gewinnen, hat der neuseeländische Badmintonverband seiner Nationalmannschaft einst den Spitznamen „Black Cocks“ verpasst. Eine Assoziation zu den Federbällen (Shuttlecocks) und dem berühmten Rugby-Team, die „All Blacks“.

Der Verband erhielt tatsächlich mehr Aufmerksamkeit und es gab Sponsorenanfragen von Unternehmen die Kondome produzieren. Der Badminton-Weltverband, damals noch IBF, hatte da etwas gegen und der Name wurde wieder abgesetzt.

Kommentare